top of page

Alexander Seres und Amina Arndt Vize-Rheinland-Pfalz-Meister

Aktualisiert: 25. Feb.



Am vergangenen Wochenende fanden die Rheinland-Pfalz-Jugend-Meisterschaften in Bad Kreuznach statt. Auch einige SpielerInnen des TC Weiss-Rot Speyer waren am Start. Besonders erfolgreich verlief dieses Turnier für unseren Jüngsten, Alexander Seres und die U16-Spielerin Amina Arndt. Beide wurden Vize-Rheinland-Pfalz-Meister! Herzlichen Glückwunsch!


Gemeldet hatten in dieser Altersklasse 26 Jungs, zugelassen wurden 16. Alexander wurde an Nummer 4 gesetzt. Seine ersten beiden Matches gewann er souverän, dann traf er im Halbfinale auf den an Nummer 1 gesetzten Henry Behrenz vom TC Koblenz Asterstein, den er in einem hart umkämpften Match 7:6, 6:4 besiegte. Im Finale am gleichen Tag ging es dann gegen den an Nummer 2 gesetzten Luis Meinert vom TSV Schott Mainz, dieses verlor Alexander knapp mit 6:3, 7:5. 

 

Für Speyer spielten bei der weiblichen U 16 Alisa Gubina, Alexia Seres und Amina Arndt. Alisa spielte sich wie Alexia bis ins Viertelfinale. Dort spielten dann die beiden Mannschaftskolleginnen Alexia Seres und Amina Arndt gegeneinander. Amina zog als Siegerin bis ins Finale weiter, was sie dann gegen die an Nummer eins gesetzte Melia Nagel verlor.


Bei der U 16 männlich spielte sich Manuel Misler bis ins Achtelfinale in einem großen 24er Teilnehmerfeld. Dort verlor er gegen Nico Hör. Im Wettbewerb der männlichen U18 spielten Levin Gehrlein und Maxim Sedelnikov.

76 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page